casual dating schweiz quoten

partnersuche in austria Seniorenwohnhäuser

Altersgerechte Anpassung und Vernetzung im Quartier

single frauen braunschweig Unter dem Titel „Altersgerecht Umbauen“ hatte das Bundesbauministerium zu einem bundesweiten Modellvorhaben zum Umbau von Wohngebäuden und Wohnquartieren aufgerufen. Die KfW-Bank stellt über ein gleichnamiges Programm Fördermittel zur Verfügung. In 20 Modellvorhaben wurden bundesweit Ideen und Konzepte in der Praxis erprobt und anschließend ausgewertet.

Rund 100 Unternehmen aus ganz Deutschland hatten sich um eine Teilnahme beworben. Die Gewobag nahm als einziges Berliner Unternehmen mit ihrem Projekt „Seniorenwohnhäuser – altersgerechte Anpassung und Vernetzung im Quartier“ teil. Der offizielle Startschuss fiel im Mai 2010, abgeschlossen wurde es Ende 2012.

partnersuche in norden Wohnungsbestände zukunftsorientiert gestalten heißt:
barrierearmes Wohnen mit bezahlbarem Service schaffen

Seniorenwohnhaus im Westphalweg 7 in Berlin-Marienfelde

single forum braunschweig Die Gewobag hat im Laufe des Modellvorhabens vier Seniorenwohnhäuser im Bezirk Tempelhof-Schöneberg beispielhaft hergerichtet. Erste bauliche Maßnahmen sind im Seniorenwohnhaus Westphalweg 7 erfolgt.

Das 1968 errichtete Haus entspricht nicht unbedingt den heutigen Standards für altersgerechtes Wohnen. Daher untersuchte die Gewobag, mit welchen Maßnahmen ein zumindest barrierearmes Wohnen mit Service für Mieter mit geringem Einkommen ermöglicht werden kann.

Anwendung eines Farbkonzeptes zur freundlichen Gestaltung und guten Orientierung

free speed dating birmingham uk Hier wurde im Flurbereich beispielhaft gezeigt, wie die für solche Häuser typischen, langen Flure mit guter Farb- Material- und Lichtauswahl gleichzeitig eine wohnliche Atmosphäre mit guter Orientierung erhalten können.

Außerdem wurden mehrere Wohnungen altersgerecht hergerichtet und eine Wohnung wurde zu einem Gemeinschaftsraum umgebaut.

„Mit der Teilnahme an dem Modellvorhaben verfolgten wir das Ziel, zunächst einzelne Gebäude und später ganze Quartiere zu schaffen, in denen ein selbstbestimmtes und altersgerechtes Wohnen möglich ist,“ sagt Gewobag-Vorstand Hendrik Jellema. „Erfahrungen, die wir im Westphalweg und an drei weiteren Standorten gesammelt haben, sollen auf den gesamten Bestand übertragen werden können. Es wurde eine Matrix erarbeitet, um bei jeglichen baulichen Maßnahmen (Modernisierung/ Instandhaltung, Sanierung von Leerwohnungen, Wohnungsanpassung) feststellen zu können, welche altersgerechten Anpassungen im Rahmen der Maßnahmen realisiert werden können.“

In den anderen Seniorenwohnhäusern wurden weitere Schwerpunkte gesetzt. Im Lichtenrader Damm 51, wurde die Küche am Gemeinschaftsraum bequemer gestaltet und ein barrierefreies WC installiert. In der Winterfeldstraße 70 wurde ein altersgerechter Garten zusammen mit den Bewohnern geplant und dann so gebaut.

kontakte frau sucht mann youtube Intensive Einbeziehung der Bewohner bei der Suche nach dem geeigneten Serviceangebot zum Wohnen

Neben den baulichen Maßnahmen untersuchte die Gewobag die Nachfrage im sozialen Bereich. Dazu wurden Bewohner, örtliche Akteure und Anbieter sozialer Dienstleistungen befragt. Konkret geht es um den Aufbau von Angeboten, damit Mieter so lange wie möglich in ihrer Wohnung und im vertrauten Umfeld wohnen bleiben können.

GEWOBAG-Vorstand Hendrik Jellema (2. von rechts) stellt dem Bundesbauminister Dr. Peter Ramsauer (links) das GEWOBAG-Modellvorhaben vor

single unternehmungen braunschweig Die Lösungssuche erfolgte auch hier vor dem Hintergrund, dass die Angebote für Menschen mit geringem Einkommen attraktiv sein müssen. Eine Kombination von ehrenamtlichem Engagement und professioneller Moderation ist dabei anzustreben. Der für die Gewobag bereits tätige Seniorenservice hat dabei zusammen mit dem Nachbarschaftsheim Schöneberg e. V. wertvolle Hinweise geliefert.

„Wir haben die Initiative der Bundesregierung begrüßt, und uns gefreut, Teilnehmer dieses Modellvorhabens zu sein. Wir bewirtschaften 29 Seniorenwohnhäuser mit 2.928 Wohnungen, die wir langfristig und sukzessive zukunftsgerecht an die Bedürfnisse der älteren Generation anpassen werden,“ sagt Hendrik Jellema und dankt den Partnern. Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg, sowie der wissenschaftlichen Begleitung durch empirica, dem Nachbarschaftsheim Schöneberg e.V. und feddersenarchitekten. Nach zweieinhalb Jahren wurden die Untersuchungen an den vier Gewobag-Standorten abgeschlossen. Als Ergebnis ist eine solide Grundlage für Maßnahmen im gesamten Gewobag-Bestand entstanden.

chat für erwachsene xxl Internetseite beim Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung mit weiteren Informationen: best international gay dating

Ausstellungstafeln Abschlussveranstaltung zum Berliner Modellvorhaben „Altersgerecht Umbauen“: Download singlebörsen führerschein quad [PDF 3,9 MB]

Ansprechpartnerin

partnersuche xanten veranstaltungen

partnersuche scout24 jobs gay dating site rankings Renate Nowak-Janshen
Gewobag MB Mieterberatungsgesellschaft mbH
Fon: 030 4708-2434
Fax: 030 4708-2410
free gay dating reviews